Weihnachtsfeier im Zoo

Am Samstag den 20.12. ging es für eine Gruppe unserer Schwimmerinnen und Schwimmer per Zug nach Hannover. Nach der Ankunft und einem Fußmarsch bei recht ungemütlichem Wetter zum dortigen Winterzoo, konnten sich dort angekommen alle ersteinmal in einer gemütlichen Weihnachtsstube bei Keksen und Stollen aufwärmen.
Mit aufgeladenen Energiespeichen ging es dan auf die Eisfläche, auf der alle sichtlich ihren Spaß hatten. Anschließend gab es noch eine Rodeleinlage.
Auch hier kam der Spaß ganz bestimmt nicht zu kurz. Immer wieder auf der Reifenrutsche oder mit dem Po-Rutscher ging es einen kleinen Abhang hinunter.

Um den Tag gemeinsam in weihnachtlicher Stimmung ausklingen zu lassen, gab es dann noch eine kleine Weinachtgeschichte sowie ein gemeinsames Singen von Weihnachtsliedern.

Kinderauszug und Besuch Circus Roncalli

Am Mittwoch, den 10.12. trafen sich einige von uns am 14.30 Uhr vor dem Haupteingang der Tourist Information, um dann gemeinsam zum Startpunkt des Kinderauszugs zu gehen. Nach einem Treffen an der Hochzeitshausterrasse, wo ungefähr 600 Kinder standen, sind wir mit den Artisten aus dem Circus, dem Rattenfänger und dem Weihnachtsmann durch die Stadt zum Bürgergarten gezogen.




Mit dem Flötenspieler zogen wir dann gemeinsam mit vielen anderen fröhlich gestimmten Kindern durch die Stadt zum Circus Roncalli und erlebten
dort anschließend die aufregende Circus-Show Salto Vitale. Im komplett ausverkauften Circus herrschte eine tolle Stimmung, als die Show endlich anfing. Der Flötenspieler, der 5 Flöten gleichzeitig spielt, wurde bewundert. Der Clown hatte bei seinen  schusseligen Aktionen die Lacher auf seiner Seite. Und ein Raunen ging durch Circuszelt als die Artisten hoch oben über der Manege ihre artistischen Darbietungen ohne doppelten Boden gezeigt haben.
Zweieinhalb Stunden Circusluft schnuppern, staunen, lachen und applaudieren.

Ein toller Nachmittag für Groß und Klein!




Faschingsfeier

Am 09.03.2014 trafen sich um 11 Uhr zehn verkleidete Wasserraten zum Fasching im Regenbogen. Es gab Dinos, Engel, Indianer, Cowgirls und auch ein Model besuchte uns im Regenbogen.

Es wurden Waffeln gebacken, wobei Waffeln mit Kinderriegeln der Renner waren. Es wurde gebacken, gekickert und fangen gespielt.

Dank des frühzeitigen Frühlingseinzugs konnten wir bei schönstem Sonnenschein draußen „Wo ist mein Huhn“ spielen. Danach ging es wieder rein, weil uns Laurenzia besuchte und danach der Plumpssack herum ging. Wir hatten viel Spaß, sodass die Zeit so schnell verging, dass es plötzlich schon wieder vorbei war.







 
Impressum | Datenschutz